Geschäftsbedingungen

Hier sind allgemeine Regeln und Schritte im Geschäftsverkehr, einschließlich der Erbringung von Dienstleistungen und Beratung, sowie der allgemeinen Nutzung der Website.

Andere Geschäftsvereinbarungen und Ausnahmen können möglicherweise auf individueller Basis je nach Kunde, Projekt oder Beratung vereinbart werden.

apartments mikela Geschäftsbedingungen

Auftraggeber der Dienstleistung

Der Auftraggeber der Dienstleistung ist ein Besucher der Website, eine juristische oder natürliche Person, die Kontakt aufnimmt und eine Anfrage für eine bestimmte ausgewählte Dienstleistung stellt, die der Dienstleister anbietet. Die Bestellung kann über das Kontaktformular auf der Website, per E-Mail, telefonisch, mündlich oder über andere verfügbare Kommunikationskanäle erfolgen. Der Auftraggeber der Dienstleistung wird gemäß der Kaufvereinbarung letztendlich als Gast in der Unterkunft betrachtet, die der Dienstleister anbietet, und der Dienstleister ist in diesem Fall der Vermieter der Unterkunft.

Dienstleister

Die Dienstleisterin ist Gabriela Prenc, die über die Website von Mikela Apartments (https://apartments-mikela.com) den Service der Vermietung von Apartments für touristische und verwandte Zwecke anbietet. Gemäß dem vereinbarten Kaufvertrag ist sie Vermieterin der von ihr angebotenen Unterkunft.

Der Auftraggeber der Dienstleistung zahlt die vereinbarten Service-Parameter zu einem festgelegten Preis entweder im Voraus oder nach Abschluss des Service-Termins oder gemäß ausschließlich zwischen den Parteien vereinbarten Parametern auf das Transaktionskonto.

Allgemeine Bedingungen

Die Arbeit des Dienstleisters basiert auf der Bereitstellung von Unterkünften durch Vermietung an den Auftraggeber der Dienstleistung in den als “Mikela” und “Maikol” identifizierten Apartments.

Der Auftraggeber der Dienstleistung ist für die Verfügbarkeit und Genauigkeit der Informationen verantwortlich, die dem Dienstleister zur Verfügung gestellt werden, und der Dienstleister übernimmt keine Verantwortung für die Unvollständigkeit, falsche Darstellung oder Unrichtigkeit der vom Auftraggeber der Dienstleistung bereitgestellten Informationen.

Bilder und Beschreibungen von Dienstleistungen und Seiten

Bilder von Dienstleistungen und im Allgemeinen von Teilen der Seiten der gesamten Website stammen teilweise von Internetportalen, die kostenlose Bilder und Videos anbieten: unsplash.com und pexels.com.

Andere Bilder sind das direkte Eigentum der Autorin und Besitzerin, Gabriele Prenc. Die Bilder dienen als beschreibende Referenz für die Dienstleistungen und sollen die Merkmale so genau wie möglich beschreiben. Die übernommenen Bilder, ihre Originalautoren und Dritte auf diesen Bildern und Videoclips repräsentieren weder Gabriele Prenc noch ihre Dienstleistungen in irgendeiner Weise.

Nutzung des Seiteninhalts

Besuchern ist es nicht gestattet, den Inhalt der Website direkt zu kopieren, ohne anzugeben, dass der Inhalt von der Website apartments-mikela.com stammt, unter der Autorin Gabriele Prenc.

Besucher werden ermutigt, Inhalte, die sie für ihre Follower auf anderen Plattformen, Freunde und Bekannte als nützlich erachten, zu teilen, unter der Bedingung, dass sie am Ende die folgenden Parameter angeben:

Übernommen von: Link zum Inhalt – Autorin: Gabriela Prenc, Apartments Mikela

Garantie

Der Dienstleister verpflichtet sich, die Website und Seiten gemäß bewährten Informatikpraktiken zu pflegen und ist nicht verantwortlich für die Qualität der Internetverbindung, über die der Kunde auf die Website zugreift, noch für plötzliche außerordentliche technische Infrastrukturstörungen der Website und/oder der Telefon- und Internetdienstanbieter. Wenn auf den Websites des Dienstleisters regelmäßige und Aktionspreise ausgewiesen sind, gelten diese, solange sie auf den Websites aktuell sind, und können telefonisch oder über andere Kommunikationskanäle bestellt werden.

Mikela Apartments Geschäftsbedingungen Rezeption

Bestellung der Dienstleistung

Die Dienstleistung wird über das Web-Formular, E-Mail-Kontakt, telefonisch, mündlich oder über andere verfügbare Kommunikationskanäle vereinbart und bestellt. Im Falle, dass der Dienstleister nicht in der Lage ist, die Dienstleistung zum vereinbarten Termin zu erbringen, wird der Dienstleister den Auftraggeber der Dienstleistung schriftlich über die bestehenden Kommunikationskanäle informieren, der dann die Bestellung stornieren oder gegebenenfalls einen neuen Termin akzeptieren kann.

Zahlung

Bestellte Dienstleistungen und Produkte kann der Auftraggeber auf eine der folgenden Arten bezahlen:

  • per Überweisung auf das auf Anfrage zugewiesene IBAN-Konto
  • durch PayPal-Zahlung
  • Barzahlung bei Ankunft.

Nach korrekter Ausfüllung der Bestellung sendet der Dienstleister dem Auftraggeber eine Bestellbestätigung, die auch ein Angebot oder eine Rechnung enthalten kann, an die E-Mail-Adresse oder einen anderen Kommunikationskanal, den der Kunde bei der Verwendung des Kontaktformulars oder eines anderen Kommunikationskanals festgelegt hat.

Datenschutz

Die gesammelten persönlichen Daten hängen von der Art der erbrachten Dienstleistung, den Benutzern und Kunden, der Absicht des Käufers, die Dienstleistungen zu nutzen, der Art des mit den Kunden geschlossenen Vertrags sowie der Absicht des Auftraggebers der Dienstleistung ab, seine Rechte gemäß den gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten zu nutzen.

Ihre Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt, es sei denn, das Gesetz schreibt etwas anderes vor. Obwohl kein Online-Dienst zu 100 % sicher ist, setzen wir uns nach besten Kräften für den Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff, Nutzung, Änderung oder Zerstörung ein und ergreifen dafür angemessene Maßnahmen.

Wir verwenden angemessene Geschäftssysteme und Verfahren, um die persönlichen Daten, die Sie uns geben, zu schützen. Darüber hinaus nutzen wir Sicherheitsverfahren sowie technische und physische Beschränkungen für den Zugang und die Nutzung persönlicher Daten auf unseren Servern.

Im Falle einer potenziellen Zusammenarbeit mit externen Partnern in bestimmten Projekten und bei bestimmten Beratungen kann der Dienstleister Informationen über Sie preisgeben, die für den gesamten Vorgang für den externen Partner notwendig sind. Externe Partner müssen die Datenschutzbestimmungen der Website sowie spezifische Arbeitsparameter gemäß den vereinbarten Klauseln des Kooperationsvertrags respektieren.

r

Hinweis

In Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder zur Verhinderung, Aufdeckung oder Bestrafung von Straftaten und Betrug erforderlich ist, werden Ihre persönlichen Daten den zuständigen Behörden mitgeteilt. Wir können Ihre Daten im Rahmen einer gerichtlichen Anordnung oder eines anderen legitimen Antrags seitens des Staates offenlegen.

Datensammlung

Die bei der Bestellung und Erbringung von Dienstleistungen primär erfassten personenbezogenen Daten, ohne die die Dienstleistung nicht erbracht werden kann, umfassen mindestens:

• Grundlegende persönliche Daten (Vor- und Nachname)
• Grundlegende Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
• Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website, z. B. bei Verwendung des Kontaktformulars
• Daten, die für den Abschluss von Verträgen, Angeboten oder Rechnungen erforderlich sind
• Andere personenbezogene Daten, die zur Wahrnehmung der Rechte des Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Verbraucherschutz erforderlich sind
• Detaillierte Informationen zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten finden Sie unter folgendem Link: Pravila privatnosti

Mikela Apartments Geschäftsbedingungen Rezeption

Geschäftsbedingungen

Reservierungen und Zahlungen

Anfragen und Buchungen für Unterkünfte werden elektronisch und telefonisch, schriftlich oder persönlich entgegengenommen. . Bei der Erstellung einer Anfrage für die Buchung einer Unterkunft bestätigt der Auftraggeber, dass er die genannten Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat, die er zuvor sorgfältig geprüft hat, und dass er diese vollständig akzeptiert. Alles, was in diesen Geschäftsbedingungen festgelegt ist, stellt eine rechtliche Verpflichtung sowohl für den Auftraggeber als auch für den Dienstleister.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, alle Informationen bereitzustellen, die für den Buchungsvorgang erforderlich sind. Für die Buchung einer Unterkunft muss eine Anzahlung je nach gewähltem Zahlungsmodell erfolgen. Die Anzahlung und der Zahlungsnachweis müssen innerhalb von drei Tagen erfolgen und verschickt werde. Der Restbetrag istspätestens 30 Tage vor Beginn der Nutzung der Dienstleistung zu zahlen. . Falls der Auftraggeber den Restbetrag der Reservierung nicht innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens überweist, behält sich der Dienstleister das Recht vor, die Reservierung mit vorheriger Benachrichtigung des Auftraggebers zu stornieren.

Preis der Dienstleistung

Der Preis für die Unterkunft beinhaltet die grundlegende Dienstleistung, wie im Preisverzeichnis für die gebuchte Unterkunft beschrieben. Der Betrag für obligatorische Zusatzleistungen für den Auftraggeber wird in der Berechnungsspezifikation des Gesamtbetrags der Reservierung während des Reservierungsvorgangs angegeben.

Optionale Zusatzleistungen sind Dienstleistungen, die nicht im Grundpreis enthalten sind und auf vorherige Anmeldung beim Dienstleister sowie gegen eine zusätzliche Gebühr erbracht werden können. Der Auftraggeber zahlt diese Leistungen daher vor Ort in bar, gemäß den Zahlungsanweisungen, die im Angebot des Dienstleisters angegeben sind.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, zusätzliche oder spezielle Dienstleistungen bei der Buchung der Unterkunft anzufordern oder anzukündigen. Bei der Buchung einer privaten Unterkunft sind in der Regel der Verbrauch von Strom, Wasser und Gas, Bettwäsche, Endreinigung, einmalige Anmeldung und Umweltgebühr im Preis enthalten, sowie alle zusätzlichen Dienstleistungen, die in den jeweiligen Beschreibungen der Unterkunft aufgeführt sind.

r

Hinweis

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Wohnung oder das Ferienhaus vor der Abreise zu reinigen, unabhängig von der Endreinigungsdienstleistung des Dienstleisters. Die vom Auftraggeber durchzuführende Endreinigung beinhaltet das Waschen und Ordnen von Geschirr, das Entfernen von Müll und das Fegen aller Räume, damit die Unterkunft dem Vermieter ordentlich zurückgegeben wird. In der Regel stellt der Dienstleister kein Toilettenpapier bereit.

Die Servicepreise sind in Euro angegeben. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise zu ändern. Dem Auftraggeber, der eine Anzahlung oder den gesamten Betrag für eine bestimmte Reservierung geleistet hat, garantiert der Dienstleister den im Zahlungsbetrag angegebenen Unterkunftspreis.

Wenn eine Änderung vor der Zahlung erfolgt, verpflichtet sich der Dienstleister, den Auftraggeber über die Preisänderung zu informieren. Die Vertragsparteien stimmen überein, dass der Dienstleister das Recht hat, den Preis spätestens 20 Tage vor Beginn der Nutzung der Dienstleistung zu erhöhen, wenn nach Bestätigung der Reservierung Änderungen im Wechselkurs der vereinbarten Währung eingetreten sind.

Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, die Reservierung zu stornieren, wenn der Reservierungspreis um mehr als 10 % im Vergleich zum ursprünglichen Preis erhöht wurde, wobei das Recht auf Rückerstattung des bis dahin gezahlten Betrags besteht, wobei das Recht auf Schadensersatz ausgeschlossen ist.

Preisliste

Für die Wohnung Maikol gelten folgende Servicepreise während bestimmter Monate im Jahr:

Juni und September = 140 EUR

7. Juli und August = 160 EUR

Andere Monate = 130 EUR

Für die Wohnung Mikela gelten folgende Servicepreise während bestimmter Monate im Jahr:

Juni und September = 115 EUR

7. Juli und August = 140 EUR

Andere Monate = 110 EUR

Kategorisierung und Beschreibung der Dienstleistungen

Die angebotenen Unterkunftseinheiten sind gemäß der offiziellen Kategorisierung der zuständigen Institution beschrieben, sowie basierend auf der tatsächlichen Situation der Unterkunft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die Standards für Unterkunft, Verpflegung, Dienstleistungen und andere Aspekte können je nach Standort und Land unterschiedlich sein und sind nicht vergleichbar.

Ein Parkplatz ist vorhanden, wenn der Dienstleister für jede Unterkunftseinheit im Gebäude oder in dessen Nähe einen Parkplatz zur Verfügung hat. Ein gesicherter Parkplatz bedeutet nicht zwangsläufig, dass er sich im Innenhof des Gebäudes, an einem bewachten, umzäunten oder überdachten Ort befinden muss.

apartments mikela Geschäftsbedingungen des Dienstleisters

Verpflichtungen des Auftraggebers bzw. Gasts

Der Auftraggeber muss gültige Reisedokumente besitzen und die Devisen- und Zollvorschriften beachten. Im Falle einer Unmöglichkeit, die Reise aufgrund von Verstößen gegen die Vorschriften durch den Auftraggeber fortzusetzen, trägt er alle entstandenen Kosten selbst.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, sich an die Hausordnung in den Unterkunftseinrichtungen zu halten und in gutem Glauben mit dem Dienstleister zusammenzuarbeiten. Bei der Ankunft am Zielort muss der Auftraggeber dem Dienstleister Unterlagen über die bezahlte Dienstleistung sowie persönliche Dokumente zur Identitätsprüfung vorlegen Gleichzeitig muss der Auftraggeber, sofern vorhanden, den Restbetrag der Reservierung am Tag der Ankunft vor Ort bezahlen.

Der Auftraggeber zahlt auch eine Kaution von 200 EUR bei der Ankunft, die bei der Übergabe der Schlüssel bei der Abreise zurückerstattet wird, sofern der Auftraggeber keinen Schaden innerhalb oder außerhalb der Unterkunft verursacht hat.

Der Auftraggeber muss sofort bei der Anfrage für die Unterkunft melden, wenn die Ankunft von mehr Personen als der angegebenen Kapazität der Unterkunft geplant ist, selbst bei Minderjährigen. Die Möglichkeit, mit mehr Personen zu bleiben, liegt ausschließlich im Ermessen des Dienstleisters und kann eine zusätzliche Gebühr für zusätzliche Personen beinhalten.

Im Falle von Nichtbeachtung dieser Verpflichtungen trägt der Auftraggeber selbst die Kosten und haftet für den verursachten Schaden. Durch die Bestätigung der Reservierung verpflichtet sich der Auftraggeber, im Falle von Schäden dem Dienstleister vor Ort den entstandenen Schaden vollständig zu erstatten.

Der Dienstnutzer ist verpflichtet, auf seine im Unterkunftsbereich mitgebrachten Sachen zu achten. Der Dienstnutzer trägt selbst die Verantwortung für Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von unbeaufsichtigten Gegenständen. Der Dienstleister haftet nicht für beschädigtes, gestohlenes oder verlorenes Gepäck, ebenso wenig für den Diebstahl von Gepäck oder Wertsachen in der Unterkunft. Der Dienstnutzer ist verpflichtet, den Dienstleister und die örtliche Polizeidienststelle über verlorenes Gepäck oder Diebstahl zu informieren.

Das Recht des Dienstnutzers auf Änderungen und Stornierungen

Jede Änderung oder Stornierung der Reservierung muss der Dienstnutzer schriftlich (per E-Mail) an den Dienstleister richten, damit dieser den Antrag bearbeiten kann. Änderungen oder Stornierungen von Reservierungen per Telefon sind nicht möglich. Im Falle der Stornierung einer bestätigten Reservierung ist das Datum des Eingangs der schriftlichen Stornierung die Grundlage für die Berechnung der Kosten.

Im Falle einer Stornierung einer bestätigten Reservierung für private Unterkünfte innerhalb von 72 Stunden nach Abschluss der Reservierung, vorausgesetzt, dass bis zum Tag der Ankunft mehr als 31 Tage verbleiben, wird der Dienstleister nach Erhalt des Antrags des Dienstnutzers innerhalb von 7 Arbeitstagen die geleistete Zahlung erstatten.

Im Falle einer vom Kunden beantragten Änderung der Anzahl der Personen, des Anfangs- oder Enddatums einer bereits bestätigten Reservierung gelten, sofern die Änderung der Reservierung möglich ist, die folgenden Bedingungen:

 

  • Bis 7 Tage vor der Anreise: Bei einem Reservierungsbetrag, der gleich oder größer ist als der ursprüngliche, berechnet der Dienstleister nur die Differenz im Preis
  • 29 bis 7 Tage vor der Anreise: Bei einem Reservierungsbetrag, der kleiner ist als der ursprüngliche, wird der Vermieter Änderungen gemäß den Wünschen des Kunden vornehmen, aber der Betrag der Reservierung wird nicht reduziert
  • 6 bis 1 Tag vor der Anreise: Änderungen der Reservierung sind nicht möglich.
r

Hinweis

Wenn die beantragten Änderungen der Reservierung nicht möglich sind und der Kunde daher von der Reservierung zurücktritt, gelten die unten aufgeführten Bedingungen für die Stornierung der Reservierung.

Bedingungen für die Stornierung der Reservierung

Im Falle einer Stornierung einer bestätigten Unterkunftsreservierung fallen folgende Kosten an:

  • Bei Stornierung bis 30 Tage vor der Anreise: Es werden 0 % des Gesamtpreises der Reservierung berechnet
  • Bei Stornierung bis 15 Tage vor der Anreise: Es werden 50 % des Gesamtpreises der Reservierung berechnet
  • Bei Stornierung weniger als 15 Tage vor der Anreise: Es werden 100 % des Gesamtpreises der Reservierung berechnet
  • Bei Stornierung nach Antritt der Reise oder wenn der Kunde nicht in der gebuchten Unterkunft erscheint, werden 100 % des Gesamtbetrags der Reservierung berechnet.

Für jede stornierte Unterkunftsreservierung erhebt der Dienstleister eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 25 EUR. Wenn der Kunde gemäß den Stornierungsbedingungen Anspruch auf teilweise Rückerstattung des gezahlten Betrags hat, verpflichtet sich der Dienstleister, die Rückerstattung innerhalb von 45 Tagen vorzunehmen.

Im Falle einer Stornierung, bei der die Stornogebühren den gezahlten Betrag übersteigen, wird dem Kunden eine Rechnung über den Restbetrag der Stornogebühren ausgestellt, den der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt begleichen muss.

Wenn der Auftraggeber bis Mitternacht am vereinbarten Ankunftstag ohne vorherige Benachrichtigung des Dienstleisters über eine verspätete Ankunft nicht in der gebuchten Unterkunft erscheint, gilt die Reservierung als storniert, und die Stornokosten werden gemäß den oben genannten Bedingungen berechnet. Falls die tatsächlich entstandenen Stornokosten den gezahlten Betrag der Reservierung übersteigen, behält sich der Dienstleister das Recht vor, die tatsächlich entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Der Dienstleister stellt dem Auftraggeber eine Rechnung aus, die dieser innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt begleichen muss.

apartmani mikela Geschäftsbedingungen dienstleister

Das Recht des Dienstleisters auf Änderungen und Stornierungen

Der Dienstleister behält sich das Recht vor, die Reservierung zu ändern, wenn außergewöhnliche Umstände eintreten, die nicht vorhersehbar, vermeidbar oder behebbar sind. Im Falle der Unmöglichkeit einer angemessenen Ersatzunterkunft behält sich der Dienstleister das Recht vor, die Reservierung zu stornieren, wobei der Kunde 7 Tage vor der Ankunft benachrichtigt wird. Der Dienstleister garantiert die volle Rückerstattung des gezahlten Betrags, und der Kunde hat kein Recht auf Schadensersatz vom Dienstleister zu verlangen Der Dienstleister ist verpflichtet, die Rückerstattung nur auf das Konto des Dienstleisters vorzunehmen.

Sonstige Bestimmungen

Wenn mehr Personen in die gebuchte Unterkunft kommen als in den Kaufunterlagen angegeben, hat der Dienstleister das Recht, die Dienstleistung für nicht angemeldete Reisende zu verweigern oder alle Gäste mit dem Auftraggeber gegen eine Gebühr für nicht angemeldete Gäste vor Ort zu akzeptieren.

Die gebuchte Unterkunft steht dem Auftraggeber ab 16 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetag bis 10 Uhr verlassen werden. Der Auftraggeber erhält für die Dauer des Aufenthalts die erforderlichen Schlüssel, die mit größter Sorgfalt behandelt werden müssen. Bei Verlust des Schlüssels ist der Auftraggeber für alle entstandenen Kosten verantwortlich.

Die Vermietung erfolgt nur an Auftraggeber über 18 Jahre (Kinder können in Begleitung sein). Kinder dürfen ohne Aufsicht nicht im Pool und im Freien sein.

Der Auftraggeber hat Zugang zum Internet über eine drahtlose Verbindung. Der Dienstleister garantiert weder die Verfügbarkeit noch die Sicherheit des Netzwerks und übernimmt keine Verantwortung für eventuell entstandene Schäden. Internetangriffe können weder vorhergesehen noch verhindert werden, und der Auftraggeber muss selbst für den Schutz seines Systems (Computer, Laptop, Mobiltelefon usw.) sorgen.

Wir behalten uns das Recht vor, den Benutzernamen und die Verbindungsdaten (IP, MAC-Adresse, Zeit) zu speichern, um die Informationen bei Bedarf an die Justizbehörden in Ermittlungen weiterzugeben. Die Internetnutzung muss in Übereinstimmung mit allen Gesetzen erfolgen. Das zugewiesene Passwort und der Benutzername für das Internet müssen geheim bleiben.

Die Kosten für Internet, die durch unsachgemäße Nutzung der vom Dienstleister bereitgestellten Netzverbindung seitens des Auftraggebers verursacht werden, werden dem Auftraggeber direkt in Rechnung gestellt.

Es ist untersagt, Ausrüstung und Geräte aus der Unterkunft zu entfernen. Bei Verlust oder Beschädigung von Geräten, Installationen, Möbeln oder Geräten in der Unterkunft ist der Auftraggeber verpflichtet, den Dienstleister unverzüglich zu informieren. Wenn der Verlust oder die Beschädigung auf Fahrlässigkeit des Auftraggebers zurückzuführen ist, muss der Auftraggeber den entsprechenden Betrag vor Ort erstatten. Die Unterkunft darf nicht für Aktivitäten verwendet werden, die gegen kroatische Gesetze verstoßen. Bei Nichtbeachtung der Hausordnung hat der Dienstleister das Recht, dem Gast die weitere Erbringung von Dienstleistungen zu verweigern.

Im Gebäude gibt es einen kostenlosen Parkplatz und einen Pool, der auf eigene Gefahr genutzt wird.

Durch die Anmeldung und Nutzung des Netzwerks des Dienstleisters erklärt sich der Auftraggeber mit den Bedingungen und Bestimmungen einverstanden.

r

Hinweis

Der Auftraggeber bestätigt durch die Reservierungsbestätigung und Zahlung der Anzahlung oder des Gesamtbetrags der Reservierung seine Zustimmung zu allen genannten Punkten, Bestimmungen und Bedingungen der Datenschutzrichtlinien, Cookie-Richtlinien sowie der Geschäftsbedingungen, die auf dieser Website dargelegt und ausgedrückt sind.

Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen aller Dokumente.

Apartments Mikela Bedingungen zur Streitbeilegung
p

Hinweis

Apartmani Mikela behalten sich das Recht vor, den Inhalt dieser Seite jederzeit zu ändern und gemäß den Geschäftsanforderungen und technologischen Innovationen, die eingeführt werden könnten, zu aktualisieren.

Lösung von Streitigkeiten

Der Auftraggeber ist verpflichtet, in gutem Glauben mit dem Dienstleister zusammenzuarbeiten, um die Ursachen von Beschwerden zu beseitigen. Ein Auftraggeber, der die Unterkunft verlässt und eigenständig eine andere Unterkunft aufgrund von Unzufriedenheit mit dem Zustand der reservierten Unterkunft findet, ohne dem Dienstleister die Möglichkeit zu geben, die Ursache seiner Unzufriedenheit zu beheben, hat kein Recht auf Rückerstattung und kann auch keine Schadensersatzklage einreichen.

Der Dienstleister kann nicht für mögliche Wetterbedingungen, Sauberkeit und Wassertemperaturen sowie alle ähnlichen Situationen und Ereignisse, die die Unzufriedenheit des Auftraggebers verursachen könnten und nicht direkt die Qualität der reservierten Unterkunft betreffen (z. B. schlechtes Wetter, schlecht gepflegte Strände, übermäßige Menschenmengen, Diebstahl oder Beschädigung von Eigentum usw.), verantwortlich gemacht werden.

Alle Streitigkeiten, die während der Ausführung der Arbeit zwischen den Parteien entstehen, einschließlich Streitigkeiten, die sich auf die Frage seiner gültigen Entstehung, Verletzung oder Beendigung sowie auf die daraus resultierenden rechtlichen Auswirkungen beziehen, werden die Vertragsparteien in erster Linie versuchen, auf friedlichem Wege und im Einvernehmen innerhalb von 30 (dreißig) Tagen beizulegen. Andernfalls vereinbaren die Vertragsparteien die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichts in Pula.

Kontakt

Für Fragen zu den Geschäftsbedingungen können Sie uns telefonisch, per E-Mail oder per Post kontaktieren, wie folgt:

• Senden Sie eine E-Mail an:
info@apartments-mikela.com

• Über das auf der Website verfügbare Webformular:
apartments-mikela.com

Für die Kommunikation zur Ausübung von Rechten im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten sollten die in Abschnitt “Ausübung von Rechten” definierten Kommunikationskanäle verwendet werden, damit jede Anfrage erfasst und der Benutzer als Initiator identifiziert wird.

apartments mikela Datenschutzrichtlinie